Lucky-Zebras 97
1. Internet-Fanclub des MSV Duisburg

Weihnachtsfeier der Lucky-Zebras 2016

Alle Jahre wieder… verbringen wir auf unserer Weihnachtsfeier ein paar gemütliche Stunden. Und so war es auch diesmal. Nachdem wir die letzten beiden Jahren im Clubhaus an der Westenderstr. gefeiert haben, entschied sich der Vorstand diesmal aus verschiedenen Gründen für einen Ortswechsel.

Das Angerstübchen im Duisburger Süden war Treffpunkt für über 40 Luckies incl. Anhang und einem 4-Beiner (der war wahrscheinlich nur wegen dem Buffet da). Erfreulich, dass auch 2 Ehrenluckies (Markus Bollmann/ Kevin Wolze, und das trotz Verletzung) anwesend waren.

Jedes Luckymitglied wurde von ihnen mit Handschlag begrüßt (da merkt man halt das unser Trainer I.Gruev wert auf Disziplin legt ;-) )

Bei dieser Gelegenheit bedankte sich Kevin auch für die Glückwünsche und Geschenke anlässlich der Geburt seines Sohnes.

Der etwas kleinere Raum hat am Anfang vielleicht einige etwas irritiert, aber so mussten wir eben etwas enger zusammenrücken, was für die folgenden Stunden aber sicher kein Nachteil war. So konnte man (Frau) sich auch mal mit mehreren Personen unterhalten ohne den Platz zu wechseln oder zu schreien.

Nach ein paar warmen Sätzen von unserem 1.Vorsitzenden Hans Wolkinger wurde pünktlich um 19Uhr02 das Buffet eröffnet. Denke hier sollten alle auf ihre Kosten gekommen sein, hungrig ist hoffentlich keiner  nach Hause gegangen.

Nach der erfolgreichen Schlacht am Buffet überschlugen sich die Ereignisse. Kaum hatte Hans den Verkauf der Lose beendet, betrat der nächste Überraschungsgast das Angerstübchen, unser aller geliebter Ennatz ließ es sich auch dieses Jahr nicht nehmen für viele Fotos und Späße bereit zu stehen.

Dass unsere Verlosung dadurch ein wenig unterbrochen wurde, störte sicher niemanden. Hier mal ein ganz dickes Lob an unseren Vorstand (im Besonderen an Hans), die etliche Stunden damit verbrachte Preise zu besorgen, sie anschließend gerecht aufzuteilen und dann auch noch zu verpacken. Wer sowas mal organisiert hat, der weiß wieviel Arbeit und Zeit da investiert werden muß.

Auch hier sollte jeder mit seinem Preis zufrieden gewesen sein, schließlich geht bei uns niemand leer aus. Und den Hauptpreis kann schließlich auch nicht jeder gewinnen. Hier sahnte unser Ehrenlucky Kevin Wolze ab, der aufgrund seiner Verletzung am Nachmittag ja nicht spielen konnte, und so seine ganze Konzentration auf die Verlosung legen konnte.

Schwer bepackt verließen dann die 2 Ehrenluckies unsere Feier und wir bereiteten  unsere zweite kleinere Verlosung vor. Hier ein Dank an unseren MSV-Physiotherapeuten Andres Bühren , der uns hierfür einige seiner älteren und gebrauchten  MSV Kleidungstücke zur Verfügung stellte. Wie meinte unser Jörg passend dazu: Gebraucht, ist doch völlig egal , die Teile sind wenigstens rumgekommen, so wie seine gewonnene Sporttasche die mit Sicherheit einige Hotels und Stadien erlebt hat. Den Hauptpreis bei dieser Verlosung ging wieder an einen Gast, “Ennatz” gewann eine selbst hergestellte MSV-Wandleuchte, gezogen wurden die Lose übrigens von seiner Lebensgefährtin Isabell Schenck, die für die 1.Damenmannschaft des MSV die Schuhe schnürt.

Bei dieser Verlosung kamen in etwa 150,- für unseren Fonds zusammen, danke auf hierfür. Anstelle eines Quiz wie in den beiden Jahren  davor, führten Hans und ich einen kleinen Sketch auf. Ein fiktives Gespräch zwischen einem Schalker und einem MSV Fan. Aber so weit war es dann auch wieder nicht von der Realität entfernt . Im Anhang ist dieses Gespräch nochmal nachzulesen.

Danach wurde, wie in den letzten Jahren auch, noch das Lucky-Zebra des Jahres gekürt. Ich fühle mich wirklich sehr geehrt, danke, aber es macht auch einfach unheimlich viel Spaß Mitglied dieses besonderen Fanclubs zu sein. Und danke nochmal für das super T-Shirt. Anschließend wurde noch bei frisch zubereiteten Frikadellen ein wenig dummes Zeug gequatscht, bis sich so gegen Mitternacht die letzten Luckys auf den Weg  nach Hause machten…